Kürbis "süß-sauer" einkochen

Mein Riesenkürbis hat ganze 48 KG auf die Waage gebracht. Da ich immer noch soviel mit meinen Einkochautomaten rumspielen muss, habe ich mich dazu entschieden den Kürbis süß-sauer einzukochen. Das Ganze war echt viel Arbeit – hat sich aber gelohnt. Man hat einen schönen Vorrat für den Winter und geschmacklich ist das echt ein Genus. Die meiste Arbeit macht auch das Schneiden vom Kürbis. Bei 48 KG ist das echt eine Herausforderung. Ansonsten ist das Rezept ganz einfach und leicht. Und mit den Einkochautomaten und Zeitschaltuhr ein Kinderspiel.

Zutaten - Kürbis "süß-sauer einkochen

Kürbis einkochen süß-sauer
  • Kürbis (ich habe meinen Riesen-Kürbis verwendet. du kannst auch andere Kürbis-Sorten einkochen)
  • Weißwein-Essig, reichlich zum einlegen vom Kürbis-Fleisch. Auf 4 Liter Wasser kommt 1/2 Liter Essig.

Essig-Zucker-Lösung – für ca. 1 Kg Kürbis-Fleisch benötigst du:

  • 500 G Zucker
  • 125 ml Weißwein-Essig
  • 250 ml Wasser

Pro Glas:

  • 1/2 Zimtstange
  • 2 Nelken

Außerdem benötigst du folgendes Zubehör:

Kürbis "süß-sauer" einkochen - So geht es:

  1. Den Kürbis zerteilen, das weiche Fruchtfleisch mit den Kernen entfernen und evtl. schälen (abhängig je nach Kürbis-Sorte, der Hokkaido muss nicht geschält werden). Das Kürbis-Fleisch nun in ca. 1 cm große Stücke schneiden. Bei viel Kürbis eignet sich eine Wäschewanne gut dazu.
  2. Lege nun das Kürbis-Fleisch eine Nacht in Essig-Wasser ein. Auf 4 Liter Wasser kommen 500 ml Essig. Der Kürbis sollte gut bedeckt sein.
  3. Die Gläser können nun vorbereitet werden – Ausspülen mit heißem Wasser oder der Geschirrspüler sorgt für Sterilität. 
  4. Am nächsten Tag: Die Essig-Zucker-Lösung kann vorbereitet werden. Zucker, Weißweinessig und Wasser in einem Topf erhitzen und solange rühren bis sich der Zucker aufgelöst hat. Die Mischung nun abkühlen lassen.
  5. In der Zwischenzeit kann der Kürbis abtropfen. Danach den Kürbis in die Einmachgläser geben.
  6. Pro Glas 1/2 Stange Zimt und 2 Nelken dazugeben. Nun werden die Gläser mit der abgekühlten Essig-Zucker-Lösung gefüllt. Die Gläser können ruhig schön voll. Dabei unbedingt aufpassen das nichts auf den Rand der Gläser tropft. Ein Trichter kann hier gut helfen.
  7. Die Einmachgläser werden gut verschlossen – Die Essig-Zucker-Lösung sollte dazu unbedingt kalt sein. Sonst schließen die Gläser evtl. nicht richtig oder gehen wieder auf. 
  8. Der Einkochautomat wird nun mit den Gläsern gefüllt. Jetzt Wasser einfüllen – die obersten Gläser sollten bis zu ca. 3/4 in Wasser stehen. 
  9. Mein Einkochautomat verfügt über eine Zeitschaltuhr. Der Aufheiz-Vorgang zählt nicht mit zu der Einkochzeit. Die Zeitschaltuhr läuft erst wenn die gewünschte Einkochtemperatur erreicht ist. Das Kürbis-Fleisch sollte nun bei 90 °C – 30 Minuten eingekocht werden.  Um die heißen Gläser aus dem Einkochautomaten zu nehmen empfehle ich Silikonhandschuhe. Es geht aber auch mit einer Zange.
Kürbis süß-sauer einkochen

Ich wünsch dir viel Spaß beim einkochen von deinem Kürbis “süß-sauer”.

Nützliches Zubehör zum Einkochen:

Weitere Rezepte: