Wintermarmelade mit Apfel und Kürbis

Wintermarmelade mit Apfel und Kürbis

Das Rezept für die Wintermarmelade mit Apfel und Kürbis ist zufällig entstanden. Ich wollte eigentlich eine Marmelade mit Apfel machen und hatte noch Kürbis übrig. So ist freischnauze dieses Rezept entstanden. Ich muss auch sagen die Marmelade ist sehr lecker. Eignet sich auch gut als Geschenk.

Zutaten - Wintermarmelade mit Apfel und Kürbis

Um die Marmelade herzustellen benötigst du folgende Zutaten:

  • 450 g Äpfel
  • 450 g Kürbis
  • den Saft von 1 Zitrone
  • 500 g Gelierzucker 2:1
  • 100 g Rosinen
  • 1 TL Zimt

Zubereitung - Wintermarmelade mit Apfel und Kürbis

  1. Die Äpfel schälen, entkernen und kleinschneiden. Den Kürbis auch schälen, das weiche Fruchtfleisch mit den Kernen entfernen und das feste Kürbis-Fruchtfleisch ebenfalls kleinschneiden.
  2. Die Äpfel und den Kürbis zusammen mit den Zitronensaft und Gelierzucker aufkochen. 
  3. Nach kurzer Zeit mit den Pürierstab das ganze pürieren. Nun können die Rosinen dazugegeben werden. 
  4. Das Ganze 4 Minuten kräftig kochen lassen, dabei immer umrühren damit nichts anbrennt.
  5. Nun den Topf von der heißen Herdplatte nehmen und den Zimt einrühren.
  6. Die fertige Marmelade nun in vorbereitete Gläser füllen. Die Gläser mind. 5 Minuten auf dem Deckel stellen und erkalten lassen.

Die Marmelade schmeckt echt schön und lässt sich auch gut verschenken. Ich wünsche dir viel Spaß beim nachkochen und genießen. 

Weitere Rezept-Ideen: