Hautpflegendes Bademilchpulver

Hautpflegendes Bademilchpulver

Dieses hautpflegendes Bademilchpulver ist zur Zeit der Favorit in meinem Badezimmer. Es spendet Feuchtigkeit, glättet die Haut und sorgt für ein tolles Hautgefühl. In Verbindung mit Lavendelöl und Blüten wirkt es entspannend und ausgleichend. So regeneriert man sich von innen und außen. 

Hier werden die verwendeten  Rohstoffe näher beschrieben: Kosmetik Rohstoffe – Kleines Lexikon

Zutaten und Herstellung vom hautpflegendem Bademilchpulver:

Ich kaufe die meisten meiner Zutaten bei Dragonspice oder Amazon. Über den Link findest du die Produkte die ich dazu nutze. Wenn du die Produkte über den Link beziehst, erhalte ich eine kleine Vergütung. Dir entstehen dadurch keine Mehrkosten oder Mehraufwand und du unterstützt mich und diese Seite damit. Ich danke dir.



Werbung

Zutaten:

Zubereitung:

  1. Das tote Meer Salz, Ziegenmilchpulver und Honigpulver genau abwiegen und gut miteinander vermischen. Ich mache das ganz einfach mit einen Schneebesen.
  2. Nebenbei das Kokosöl im Wasserbad schmelzen und die Ätherischen Öle einrühren.
  3. Die Kokosöl-Mischung wird nun zu der Pulver-Mischung gegeben und gut verrührt. Das geht auch ganz gut und einfach mit einen Schneebesen. 
  4. Zum Schluss werden die Blüten dazugegeben und und auch mit dem Rest der Masse vermengt.
  5. Das fertige Bademilchpulver kann portionsweise in Reagenzgläser abgefüllt werden – Oder einfach in einem Schraubglas aufbewahrt werden.

Anwendung:

In den von mir gewählten Reagenzgläsern passen ca. 40 g Bademilchpulver. Für ein Vollbad benötigt man 2 Reagenzgläser Bademilch – ca. 80 g Bademilchpulver benötigt man für ein Vollbad. Bei weniger Wasser entsprechend runterdosieren. 

Der Zeitaufwand ist gering und das pflegende Hautgefühl enorm. Viel Spaß beim Selbermachen. 

Update - Hautpflegendes Bademilchpulver

Hautpflegendes Bademilchpulver

Hier ist das hautpflegende Bademilchpulver ohne Blüten und mit Citronellaöl. Die Blüten habe ich festgestellt verstopfen den Abfluss und hängen in den Haaren. Optisch ist es schön dekorativ mit den Lavendelblüten, aber leider nicht praktisch.

Weitere natürliche Badezusätze:

Empfehlungen zum Rühren vom hautpflegendem Bademilchpulver



Dragonspice Naturwaren