Gycerin

Gycerin

Glycerin ist eigentlich ein Alkohol. Da er eher süßlich schmeckt wird er auch Zuckeralkohol genannt. Diesen Rohstoff kann man aus pflanzlichen oder aber auch tierischen Fetten gewinnen. 

Glycerin erhöht das Feuchthaltevermögen der Haut und ist unverzichtbar beim Naturkosmetik selber machen. Er mindert die Reizwirkung von Tensiden und wirkt einer übermäßigen Austrocknung von Haut und Haaren entgegen.  

Dieser Wirkstoff ist nicht hitzeempfindlich und wasserlöslich. Die Dosierung beträgt je nach Einsatzgebiet 1 – 10 %.

Ich kaufe dieses Glycerin: pflanzliches, palmölfreies Glycerin von Dragonspice

Dragonspice Naturwaren

Rezepte mit Gycerin