Kurquart

Kurquart

Der Kosmetik-Rohstoff Kurquart wird für Haarspülungen und Haarkuren eingesetzt. Er verhindert die statische Aufladung der Haare, glättet die Haarstruktur und verbessert die Nasskämmbarkeit erheblich. Der Rohstoff spendet keine Feuchtigkeit, sorgt aber für Glanz und gute Frisierbarkeit. Anders als von Silikonen bekannt , lagert sich Kurquart nicht an das Haar an, sondern wird bei der nächsten Haarwäsche wieder ausgewaschen.

Bei der Verwendung von Kurquart muss ein Konsistenzgeber dazugegeben werden. Ich nutzte Behenylalkohol dazu.  Der Kosmetik-Rohstoff Kurquart wird in der Schmelzphase bei 90-105 °C geschmolzen.

Mein Kurquart kaufe ich hier: Kurquart von Dragonspice



Dragonspice Naturwaren

Rezepte mit Kurquart



Werbung