Sheabutter

Sheabutter

Der Sheabaum wächst in Zentralafrike. Unraffinierte Sheabutter ist weiß-gelblich bis gräulich und ihr Duft variiert von leicht säuerlich bis rauchig. Wer das nicht mag, der kann zur raffinierten Sheabutter greifen. Raffinierte Sheabutter fühlt sich auf der Haut leicht fettiger an als unraffinierte Sheabutter. Sie wirkt rückfettend, glättend und regenerierend auf Haut und Haar.

Verwendung: Sie eignet sich gut bei Hautveränderungen wie Schuppenflechte oder Neurodermitis.  Sheabutter regeneriert und beruhigt empfindliche Haut. Dem Haar spendet sie Feuchtigkeit und Glanz – gut bei trockenen und spröden Haaren geeignet. Sheabutter pur verwendet verhindert die Splissbildung. In Haarpflegeprodukten schützt sie das Haar vor der Sonne und reduziert das ausbleichen der Haarfarbe vom UV-Licht.

MHD: 24 Monate

Ich kaufe meine Sheabutter hier: Sheabutter von Dragonspice Naturwaren



Werbung

Rezepte mit Sheabutter: