Zitronensäure

Zitronensäure

Zitronensäure gehört zu den Fruchtsäuren. Als Stoffwechselprodukt ist die Zitronensäure in der Pflanzenwelt weit verbreitet. Sie kommt nicht nur in Zitronen vor, sondern auch in vielen anderen Früchten. Sogar Pilze, Milch und Wein enthalten Zitronensäure. Durch Fermentation von zuckerhaltiger Biomasse wird industriell Zitronensäure gewonnen. Es ist wichtig beim Umgang mit der Zitronensäure die Haut zu schützen, da es zu Hautreizungen kommen kann.  In Verbindung mit Natron ist Zitronensäure ein wichtiger Bestandteil für sprudelnde Badebomben.  Sie reguliert auch den PH-Wert und kann anstelle von Milchsäure verwendet werden. Dazu sollte man aber am Besten eine Zitronensäurelösung herstellen: 50 Gramm Weingeist 80% und 40 Gr. Zitronensäure in einem Glas mischen und unter rühren auf 20 °C erwärmen. Der PH-Wert dieser Mischung beträgt 1. In einer Pipettenflasche kann man es gut tröpfchenweise dosieren.

Dosierung: Als PH-Wert Regulierung – bis zum gewünschten Wert. In Badebomben 1:2 mit Natron

Ich kaufe diese hier: Zitronensäure von Dragonspice



Werbung

Rezepte mit Zitronensäure



Dragonspice Naturwaren